Von Sorgfalt und Vielfalt

Wir betreiben eine klassische so genannte Abfindungsbrennerei. Schon unser Vorfahre Jacob Blum hatte im 19. Jahrhundert das Brennrecht. Wir haben seinen Hof 1994 übernommen und die Tradition fortgesetzt.

Sämtliche Spirituosen der Obstbrennerei BlumGabelmann sind Erzeugerabfüllungen. Sorgfalt wird groß geschrieben bei uns. Die Anlage wird mit Festbrennstoff betrieben, da wir auf die Bedürfnisse des Brenngutes individuell eingehen wollen. Ausgebaut und gelagert werden unsere Brände in Edelstahltanks, Holzfässern und Glasgallonen.

Seit Jahrhunderten haben bäuerliche Betriebe reifes Obst eingemaischt und zu Schnaps gebrannt. Bei Ernteüberschüssen mischte man das Obst. Diese Mischbrände, zum Beispiel aus Äpfel und Birnen, gibt es auch heute noch bei uns. Außerdem maischen wir besondere Apfelsorten einzeln ein, für sortenreine Brände. Und unsere Apfelbrände aus verschiedenen Apfelsorten bestechen durch die Vielzahl an Aromen.

Welche Produkte wir anbieten, hängt jedes Jahr von der Ernte ab. Für alle Brände und Liköre gilt: Wir verwenden nur hochwertiges Obst aus ökologischem Anbau, aus unseren eigenen Lagen.